Drucken

Bedarf: Wartungsintensivität der Schaltzüge und relativ unflexible Verlegung derselben in einem Boot, wo dafür nicht ausreichend Platz zur Verfügung steht.

Links: 

AVR-Programmierung: https://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog-alt.htm

AVR-Ansteuerung eines Modellbau-Servos: https://s-huehn.de/elektronik/klprojekte/servo/servo.htm

Getriebesteuerung mittels Endpositionsschalter: https://www.wer-weiss-was.de/t/schaltplan-dc-motor-mit-2-endschaltern-vor/6316009/5

Hier werden 3 Signalgeber für die Getriebeposition benötigt (V - 0 - R)

Alternativ: Scheibenwischermotor mit 3 Positionsschaltern

Vorteil: Schnelle, kräftige Bewegung mittels Getriebemotor

Umsetzung:

Gasbowdenzug mittels Modellbau-Servo

Gangschaltung mittels Scheibenwischermotor/Getriebemotor

Unzweckmäßig:

* Hubmagnet (nur 2 Positionen relaisierbar)

* Stellmotor Zentralverriegelung (auch nur 2 Positionen)

 

Bedarf: Enkopplung von Fahrstufen, reduzierter Energieverbrauch